ALLGEMEINE INDUSTRIELLE PROZESSWÄRMETAUSCHER 

Als Kernelement vieler industrieller Umwandlungsprozesse werden Wärmetauscher zum Heizen und Kühlen von Stoffströmen eingesetzt. Bei den von uns realisierten Wärmetauschern wird eine Kombination physikalischer Effekte (Konvektion, Wärmeleitung und Wärmestrahlung) genutzt, um einen möglichst effizienten Wärmeübergang zwischen zwei Fluiden entstehen zu lassen. Neben dem thermodynamischen Design der Wärmetauscher gilt es auch kundenspezifische Anforderungen für den praktischen Einsatz zu berücksichtigen. Bereits in der Engineering-Phase sollten daher folgende Aspekte beachtet werden:

  • Berücksichtigung von Teillastzuständen
  • Einbaulage (horizontal, vertikal)
  • Reinigungsmöglichkeit (Putzöffnungen, Rohrgeometrie)
  • Einbau von Reinigungsvorrichtungen (Düsen, Druckluftbläsern, etc.)
  • Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit
  • Berücksichtigung spezieller Kundenanforderungen
  • Mechanische Auslegung (Über- & Unterdruck, Temperatur, Schwingungen, etc.)
  • Leistungs- bzw. Flächenreserven zur Kompensation von Fouling


Die richtige Kombination aus verfahrenstechnischem Knowhow und fertigungstechnischer Erfahrung ist für die ordnungsgemäße Herstellung unabdingbar und eine unserer Kernkompetenzen.

 

Unsere Referenzen

Rohrbündel-Kaskade

Ein Öl-Schlamm-Gemisch wird mit Cooling Water abgekühlt. Wegen des hohen Temperaturunterschiedes wird das Gemisch in einer Rohrbündel-Kaskade in 3-4 Durchläufen abgekühlt

the time) Almost13Misconception of ED and the Importance of usa cialis.

. Das Öl-Schlamm-Gemisch zirkuliert solange im Kreis, bis die maximal zulässige Austrittstemperatur (60°C) unterschritten wird. Das Öl-Schlamm-Gemisch strömt durch die Rohre während das Cooling Water ums Rohr strömt. Für Reinigungszwecke sind in jeder Stufe stirnseitig Putzdeckel vorgesehen.

Eckdaten:
  • Leistung: 87 kW
  • Ein- | Austrittstemperatur Rohrseite: 85|55 °C
  • Ein- | Austrittstemperatur Mantelseite: 36|43,5 °C
  • WT-Rohre Ø 33,7 x 2 mm aus Edelstahl 1.4571
  • Rohrplatte und Mantel aus Edelstahl 1.4571
  • Abmessungen WT: 1.700 x 1.700 x 1.900 mm
  • Auslegung | Konstruktion | AV | Fertigung

Hochtemperaturtauscher

Rauchgase aus einem direkt mit Erdgas befeuerten Aluminiumschachtschmelzofen werden zur Vorwärmung der zur Verbrennung benötigten Frischluft verwendet.

Für einen möglichst hohen Wirkungsgrad erfolgt der Wärmeaustausch mehrstufig im Kreuzgegenstrom. Der Wärmetauscher wird direkt auf dem Ofen platziert.

Eckdaten:

  • Leistung: 420 kW
  • Material: hitzebeständiges Edelstahl 1.4828
    sowie Edelstahl 1.4571
  • Abgas kühlt ab von 750 °C auf 425 °C
  • Frischluft wird erwärmt von 40 °C auf 450 °C
  • Abmessung: 3.400 x 2.188 x 1.469 mm
  • Gewicht: 1.858,4 kg
  • Auslegung | Konstruktion | AV | Fertigung

Doppelrohrtauscher

Fertigsaucen mit Fleischstücken bzw. gröberen Lebensmittelbrocken werden in einem Doppelrohrbündelkühler mit Eiswasser abgekühlt.

Das Rohrbündel wurde so gebaut, dass es eine definierte innere Oberfläche gibt und alle produktberührten Oberflächen mit einem Molch mitgereinigt werden können. Totzonen gibt es keine.

ECKDATEN:

  • Horizontale WT-Rohre aus Edelstahl 1.4307
  • 1-4 einzelne Wärmetauscher mit Verschraubungen / Flanschverbindungen verbunden
  • Auslegungsdruck: 6 bar
  • Auslegungstemperatur: +100 °C
  • Einbaumaße LxBxH: ~3.700 x 1.000 x 2.000 mm
  • Auslegung |Konstruktion | AV | Fertigung

Kondensatkühler

Vor Einleitung des Kondensatabwassers in die öffentliche Kanalisation ist es notwendig, dieses auf ein Temperaturniveau von 30 - 35 °C abzukühlen. Wir setzen dafür ausschließlich wartungsfreundliche Glattrohrbündelwärmetauscher ein, welche sich durch folgende Vorteile auszeichnen:

  • Definierte Wärmetauscherfläche
  • Funktionieren mit natürlichem Vordruck aus dem Überlauf von wenigen 100 mm Wassersäule
  • Verschmutzungsunempfindlich (auch nach 2 Jahren Betrieb)
  • Einfache und rasche Zugänglichkeit für die Wartung 
  • Kein Anstieg des rohrseitigen Druckverlusts
  • Keine Verschlechterung der Wärmeleistung

ECKDATEN

  • Material: Edelstahl 1.4571
  • Abmessungen: 3.506 x 465 x 445 mm
  • WT-Rohre Ø 12 x 1 mm aus Edelstahl 1.4571
  • Medium im Rohr: Kondensat-Abwässer
  • Medium ums Rohr: Glykol-Gemisch
  • Auslegung | Konstruktion | AV | Fertigung
  • Gewicht: 260 kg

Glattrohrwärmetauscher

Gesättigte Rauchgase aus der nassen Rauchgasreinigungsanlage einer Sondermüllverbrennungsanlage müssen vor Eintritt in den Aktivkohlefilter wieder aufgeheizt werden. Dies wird durch einen zweistufigen Wärmetauscher erreicht. Der bestehende Wärmetauscher aus Edelstahl 1.4435 wurde nach 8 Jahren Betrieb defekt und wurde durch einen neuen Wärmetauscher aus korrosionsbeständigerem Material ersetzt.

ECKDATEN:

  • Wärmetauscher-U-Rohre Ø 18 x 1 mm aus Edelstahl 1.4539
  • Abmessungen: 3.715 x 2.978 x 1.700 mm
  • Maximal zulässiger Druck: 26 bar
  • Maximal zulässige Temperatur: 240 °C
  • Gewicht: 4.780 kg
  • Auslegung
  • Konstruktion
  • Arbeitsvorbereitung
  • Fertigung
+43 7713 50260